Arbeitsmedizin und Forschung GbR


Antonia Krause

Dr. med. Thomas Morsch

Dr. med. Wolfgang Krause

 

Anmeldung für arbeitsmedizinische Untersuchungen
für Dr. med. Morsch und Dr. med. Krause:

0176 567 089 23
(Bitte Nachricht auf Mailbox hinterlassen: mit Name, Tel. und Anliegen, wir rufen zurück)

034293 55 23 77 | 03222 41 86 250 (Fax) | Anmeldeformular


Kontaktdaten:
Dr. med. Th. Morsch, A. Krause, Dr. med. W. Krause | August-Bebel-Straße 4, 04683 Naunhof
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | praxisgemeinschaft-grimma.de | 034293 55 23 77

Mohamed Muqbel
Arbeitsmed. Assistenz

 

Informatives:

Die Frage, ob und ab wie vielen Mitarbeitern ein Betriebsarzt bestellt werden muss, stellt sich früher oder später jeder Arbeitgeber.

Nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) ist jedes Unternehmen verpflichtet einen Betriebsarzt zu bestellen, und zwar ab einem Angestellten.

Allerdings bedeutet das nicht, dass jeder Arbeitgeber einen eigenen Betriebsarzt einstellen muss. Die Größe des Unternehmens ist dabei ausschlaggebend für den Umfang der ärztlichen Betreuung. Die Berufsgenossenschaft hilft im Zweifelsfall und gibt Auskunft in welchem Umfang das Unternehmen betriebsärztlich betreut werden muss.

Als Betriebsärzte mit entsprechender Zusatzqualifizierung helfen wir Ihnen bei der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen und unterstützen Sie als Arbeitgeber beim Arbeitsschutz, bei der Unfallverhütung und in allen weiteren Fragen des Gesundheitsschutzes Ihrer Angestellten.

Wir beraten Ihr Unternehmen und führen die entsprechenden Untersuchungen Ihrer Mitarbeiter gemäß der gesetzlichen Bestimmungen durch, um die Gesundheit Ihrer Angestellten zu garantieren und ein wettbewerbsfähiges Unternehmen zu erhalten.

 


Arbeitsmedizinische Leistungen:

Aufgaben eines Betriebsarztes sind die Förderung und Erhaltung der Gesundheit der Angestellten. Aber auch die Verhinderung von aus dem Arbeitsleben resultierenden schädlichen Einflüssen, die frühzeitige Erkennung von Krankheiten und die Wiedereingliederung in den Beruf nach längerer Krankheit.

Wir beraten und unterstützen Sie in folgenden Bereichen der arbeitsmedizinischen Vorsorge:
  • arbeitsmedizinische Betreuung gemäß Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG), u.a. Begehungen, Teilnahme an ASA-Sitzungen, Beratungen des Arbeitgebers und der Mitarbeiter
  • arbeitsmedizinische Untersuchungen gemäß berufsgenossenschaftlicher Grundsätze (ehem. G-Untersuchungen), ArbMedVV, Biostoffverordnung, u.a.
  • Einstellungs-, Tauglichkeits- und Eignungsuntersuchungen
  • Untersuchungen nach der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) – LKW-Scheine und Personenbeförderung
  • Untersuchungen werden zum großen Teil in unseren Praxisräumlichkeiten durchgeführt - dies schließt Untersuchungen in Betrieben jedoch nicht aus
  • Mitwirkung am betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Organisation und Durchführung von Grippeschutz-Impfungen und anderen anstehenden Impfungen
  • Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Impfungen/Reiseberatung/Dienstreise
  • Mitarbeit im Rahmen der Gesundheitsförderung und Suchtmedizin
  • Psychologische Mitarbeiterberatung
  • Beratung des Arbeitgebers, Personalrates und der Mitarbeiter zu Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie der Unfallverhütung
  • alle notwendigen Untersuchungen für den Erwerb und die Verlängerung des LKW-Führerschein / Führerschein Klasse C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D und DE (LKW, Bus, Taxi, Mietwagen und PKW)

Anmeldung zur arbeitsmedizinischen Untersuchung herunterladen.